Sunday morning brew 20/04/14

(Fast) jeden Sonntag eine Sammlung von lesenswerten Artikeln, beachtenswerten Neuerscheinungen, netten Minispielen und so weiter der vergangen Woche(n). Viel Spaß mit der folgenden frisch gebrautem Zusammenstellung.

Digitalministerium fördert vor allem Autokonzerne auf Hyperland

Dwarf Fortress: The Detailed Roguelike That’s Easy To Play auf Rock, Paper, Shotgun

Introducing Steam Gauge: Ars reveals Steam’s most popular games auf Ars Technica

William Gibson – Die Neuromancer-Trilogie

Erschienen bei: Heyne Verlag, 2009
Genre: Sci-Fi, Cyberpunk
Autor/Übersetzer: William Gibson/ Peter Robert
Beschreibung:
Mit dieser Romantrilogie schuf William Gibson, der bedeutendste Science-Fiction-Autor unserer Zeit, einen modernen Mythos: den »Cyberspace«. Es ist die rasante Welt hinter dem Bildschirm, eine künstlich erzeugte Realität, in der alles möglich scheint. Gibson inspirierte damit Wissenschaftler und Philosophen, Computerhersteller und Künstler gleichermaßen – und half so, die Welt zu schaffen, in der wir heute leben. Für Bücher wie dieses wurde die Science Fiction erfunden!
Art: E-Book
Seiten: 993
Sprache: Deutsch
Preis: 8,99 €
Rating: 10/10. Zu dieser Trilogie brauche ich wohl nicht mehr viel zu sagen. Eigentlich ist es schon seit Mitte Dezember auf meinem Reader, aber um sie am Stück durchzulesen ist es dann doch etwas zu viel. Ein Stück Fantasie, mit unglaublicher Atmosphäre, das zurecht als Startpunkt des Cyberpunk gilt.

Sunday morning brew 13/04/14

(Fast) jeden Sonntag eine Sammlung von lesenswerten Artikeln, beachtenswerten Neuerscheinungen, netten Minispielen und so weiter der vergangen Woche(n). Viel Spaß mit der folgenden frisch gebrautem Zusammenstellung.

Wieder mal unkommentiert. Grad ein wenig viel um die Ohren

Open Source Beehives & Smart Citizen

Association of Tea Bloggers

TinkerBots

Comic Neue

DRM-Kaffee (höre dazu auch TZ 104)

Sunday morning brew 30/03/14

(Fast) jeden Sonntag eine Sammlung von lesenswerten Artikeln, beachtenswerten Neuerscheinungen, netten Minispielen und so weiter der vergangen Woche(n). Viel Spaß mit der folgenden frisch gebrautem Zusammenstellung.

Musikvideo

Video

Dark Noir von Rafael Grampá

Artikel – Technik und Zukunft
Mr. Future. Es geht um Google und seine Bemühungen, künstliche Intelligenz zu schaffen und zu verbessern. Der Artikel und einige der Kommentare sind, wie bei sowas üblich, mit einem Unterton gegen Google gewürzt. Allerdings finden sich in den Kommentaren auch interessante Links, um das Thema zu vertiefen.

Mehr als eine Milliarde Menschen benutzen heute mindestens einmal täglich Google. Der sogenannte Google Knowledge Graph besteht aus gut 800 Millionen Begriffen, die wiederum milliardenfach miteinander verknüpft sind. Das ist bereits ein neurales Netzwerk – ein gewaltiges, dezentrales, globales Gehirn. So sieht es ein Technologe und Zukunftsfreak wie Kurzweil.

Sunday morning brew 23/03/14

(Fast) jeden Sonntag eine Sammlung von lesenswerten Artikeln, beachtenswerten Neuerscheinungen, netten Minispielen und so weiter der vergangen Woche(n). Viel Spaß mit der folgenden frisch gebrautem Zusammenstellung.

Aus Zeitmangel diesmal unkommentiert:

My Husband’s Stupid Record Collection

Easel

Als die Werbung noch Anstand hatte

Generation Generationsbuchautor

Sport

Ich habe den Dienst Medium.com in den letzen Monaten sträflicherweise stark vernachlässigt. Im Zuge des heutigen Saisonbeginns der MLB, der NPB nächste Woche und des baldigen Beginns der BBL, GFL und der Rugby-Rückrunde habe ich beschlossen, wieder mehr über die Sportarten und Ligen zu schreiben, die mich interessieren. Das wird eben da drüben passieren. Ein regelmäßiger Blick auf mein Profil lohnt sich also.

Sunday morning brew 09/03/14

(Fast) jeden Sonntag eine Sammlung von lesenswerten Artikeln, beachtenswerten Neuerscheinungen, netten Minispielen und so weiter der vergangen Woche(n). Viel Spaß mit der folgenden frisch gebrautem Zusammenstellung.

Tumblr – Text
Shit Bushido says. Eigentlich sollte man diesen Trottel ignorieren. Damit man aber weiß warum, ist dieser Tumblr da.

Blog – Michael Seemann
Das Problem Don Alphonso. Dass ich Fefe, Don Alphonso und wie sie alle heißen trotz teilweise sehr guter Beiträge nicht als Heilsbringer der Netzpolitik und -kultur sehe, wissen einige. Aber das was beim #Bombergate abging war ja schon sehr heftig. Hinter dem Link findet sich eine Zusammenfassung der Ereignisse und was im Umfeld passierte.

Blog – André Vatter
Produktmarketing: Warum nicht alles supergeil ist und Starbucks mehr Fans als Spiegel Online hat. Ich muss es leider sagen: Ich kann es bestätigen. Ich war, als ich in Berlin war, zwei mal im Starbucks. Vor allem Abends ist das, trotz des Kaffees zu Kleinwagenpreisen, eine Wohltat. Das laute Berlin wird ausgesperrt und die Kafeehausatmosphäre kommt auf. Es war wirklich gruselig, wie es auf dich gewirkt hat, weil es im Laden laut und gleichzeitig doch sehr ruhig und entspannend war. Vielleicht aber genau deswegen, weil die dir das erzählen, dass es so ist.

Blog – André Vatter
Wie funktioniert Storytelling in Apple Stores?. Wie aus schicken, etwas sterilen Läden gut besuchte Tempel werden.

Ernährung – Tofu

Musikentdeckung – “…music not for today, not for tomorrow…to last forever”